Dagmar Hager

That's me

Die Autorin. Die Podcasterin. Die Bloggerin. Die Moderatorin. Und dann ist da natürlich noch Dagmar, der Mensch. Das hier  sind ein paar persönliche Worte an euch alle. Der Blick hinter meine Kulissen. Ein wenig zumindest ;o)

2015 habe ich den Kampf gegen den Krebs aufgenommen. Operationen, Chemo, Hormonblocker. Momentan schaut es gut aus. Seither lebe ich gerne im Hier und Jetzt. Und bin sehr dahinter, meine Träume zu leben.

Einer davon war: Bücher zu schreiben. Ein zweiter: die Teile der Welt zu sehen, die schon lange zu mir wollen. Neuseeland. Nepal. Tibet. Der Kailash. Der Jakobsweg. Überall dort war ich schon, aber die Liste ist noch lang.

Ich schreibe also gerne. Ich lese. Ich reise. Und ich liebe es, spannende Menschen zu treffen und mit ihnen zu plaudern. Meine FreundInnen soundso, aber auch andere. Dank der tollen Erfindung von Podcasts und Blogs kann ich das sogar in die Welt hinaustragen. Wie dankbar ich etwa bin, das wohl letzte Interview mit Dr. Hugo Portisch geführt zu haben, noch kurz vor seinem Tod.

Mein Mountainbike und ich sind eine verschworene Einheit. Segeln ist fein. Die Natur, insbesondere Wasser und die Berge gehören zu mir. Die Liebe dazu hat mir mein geliebter – leider kürzlich verstorbener – Papili weitergegeben. Er drückt mir von „da oben“ die Daumen. 

Der Attersee ist mein Seelenzuhause. Das Salzkammergut gibt mir Ruhe, ist abwechslungsreich, kulinarisch köstlich, voller zauberhafter Plätze – und perfekt geeignet für Krimi-Locations ;o) 

Es gibt viele Menschen, die mir etwas bedeuten, und es gibt einige, die bedeuten mir alles. Ihr wisst, wer gemeint ist.

IMG_8888
IMG_8478
Sella Ronda Kopie
Segeln Kopie
IMG_4623
IMG_0710

Ein paar Splitter von meinen Reisen, weil Bilder ja immer so viel mehr sagen als Worte (nicht gerade die neueste Weisheit, schon klar, aber wahr ;o)

In meinem Outdoor – Blog könnt ihr das noch intensiver nachvollziehen. Leider habe ich zu wenig Zeit dafür, weshalb das nur sehr langsam geht. 

www.outdoorbloggerin.com

Hört nie auf, anzufangen!

Mein Lieblingsmotto